Archiv für den Monat: Januar 2014

Schmiede-Grundkurs

Der Muskelkater im Schultergürtel ist weg, die Brandblasen an den Fingern sind verheilt und wir können mit unseren Händen wieder eine Faust bilden und sogar Besteck präzise bedienen – okay, das war leicht übertrieben. Wer wissen möchte, was wir eigentlich beim Schmiede-Grundkurs gelernt haben, der kann ab sofort in unserer Selfmade-Galerie stöbern.

Schmiedekurse bietet Nils Holloh aus Groß Flöthe an. Er ist Messermacher, Metallgestalter und Museumspädagoge, fertigt Repliken u.a. für das Braunschweiger Landesmuseum und kann sein Handwerk und geschichtliche Hintergründe zur Metallbearbeitung fabelhaft rüberbringen. Sehr empfehlenswert! Wir freuen uns auf den Fortgeschrittenenkurs.

Entspannung für eine Ingenieurin

Jahresanfang – das Fitnessstudio ist brechend voll mit Menschen, die irgendeinen guten Vorsatz verfolgen, der mit mehr bewegen, abnehmen, was für die Gesundheit tun, Freunde finden, weniger fernsehgucken oder ähnlichem zu tun hat. Spätestens Mitte Februar ist der Spuk wieder vorbei, aber solange ist überpünktlicher Feierabend angesagt, um einen Platz im gewünschten Kurs zu ergattern. Donnerstags ist Power-Yoga-Kurs – die Matten liegen dicht an dicht, die Menschen darauf versuchen sich durch leicht versetzte Positionierung nicht ins Gehege bzw. in die verrenkten Gliedmaße zu geraten, die Luft ist irgendwie auch nicht so toll wie mit halb so vielen Leuten im Raum. Macht trotzdem Spaß und am Ende bin ich sehr zufrieden mit meinem Fortschritt bei der „Schildkröte“. Nun kommt noch 10 min Entspannung, bisher hat die Trainerin dabei eine Reise durch den Körper mit bewusstem „Loslassen“ des soeben ins Visier genommenen Körperteils gemacht. Nee, mal was Neues: „Stell dir vor, du liegst unter dem Sternenhimmel…“  Weiterlesen

2014

Ein schönes neues Jahr wünschen wir euch allen!
2014 begann für uns mit einem super entspannten Tag: Nachdem wir in den letzten paar Tagen jeden Sonnenstrahl ausgenutzt hatten, um unser brandneues Teleobjektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS USM zu testen, haben wir uns heute am Rechner ausgiebig mit den Fotos beschäftigt. Diese Anschaffung hat sich gelohnt – das können wir schon sagen, obwohl wir natürlich noch viel mehr Erfahrung mit der neuen Ausrüstung sammeln müssen. Die besten Aufnahmen sind schon in der Galerie „draußen unterwegs“ zu finden (Seeadler und Reiher).
Gerade waren wir gemütlich im Block House essen und gleich schauen wir Tatort und Wallander. Nichts dagegen, wenn das Jahr so relaxt weitergeht.